BGB

BESONDERE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN RELEASE BEI VERTRIEB ÜBER ZEBRALUTION

Im Rahmen des Release-Tools erlaubt Dir MusicHub, Tonaufnahmen (ĂŒber das Release-Tool zur VerfĂŒgung gestellte Tonaufnahmen nebst Metadaten und Artwork im Folgenden „Aufnahmen“ genannt) an einen Distributor zur Distribution an ausgewĂ€hlte Digital Service Provider („DSPs“) zu senden. 

Bitte beachte, dass der Vertrieb Deiner Aufnahmen an die DSPs nicht durch MusicHub, sondern durch den Distributor erfolgt. 

FĂŒr den Release bei Vertrieb ĂŒber den Distributionspartner ZEBRALUTION gelten die folgenden Besonderen GeschĂ€ftsbedingungen. 

‍

1. Keine GewĂ€hr fĂŒr Veröffentlichung

a. MusicHub kann keine GewĂ€hr dafĂŒr ĂŒbernehmen, dass die ausgewĂ€hlten DSPs Deine Aufnahmen in ihre Services aufnehmen werden, da diese Entscheidung in den entsprechenden LizenzvertrĂ€gen zwischen ZEBRALUTION als MusicHubs Distributionspartner und den DSPs Letzteren vorbehalten bleibt. MusicHubs Distributionspartner ZEBRALUTION behĂ€lt sich des Weiteren vor, Aufnahmen nicht an DSPs zu distribuieren, wenn diese Distribution nach Auffassung von ZEBRALUTION geeignet ist, gegen Bestimmungen der VertrĂ€ge mit dem jeweiligen DSP zu verstoßen oder die Beziehung zwischen ZEBRALUTION und dem DSP zu beschĂ€digen. 

b. Eine ZurĂŒckweisung einer Veröffentlichung erfolgt durch die DSPs insbesondere dann, wenn diese Veröffentlichung bereits in deren Angebot vorhanden ist, da ansonsten die Übersichtlichkeit fĂŒr die Endnutzer*innen beeintrĂ€chtigt wird und Konflikte zwischen den verschiedenen Lieferant*innen drohen. Wenn Du also Aufnahmen ĂŒber ZEBRALUTION als Distributionspartner von MusicHub distribuieren lassen möchtest, die zuvor schon einmal veröffentlicht wurden, musst Du zuvor einen RĂŒckruf („Take-Down“) der entsprechenden Veröffentlichung durch die vorherigen Distributionspartner*innen oder durch das Label, das die Aufnahmen zuvor veröffentlicht hat, sicherstellen.

c. Sollten Deine Aufnahmen von den vorstehenden GrĂŒnden fĂŒr eine ZurĂŒckweisung betroffen sein, so wird sich MusicHub bemĂŒhen, Dir die entsprechenden BegrĂŒndungen sowie mögliche Lösungswege zu kommunizieren. 


2. RechteeinrÀumung

a. Um die Distribution Deiner Aufnahmen durch ZEBRALUTION als MusicHubs Distributionspartner an die DSPs zu ermöglichen, rĂ€umst Du MusicHub eine non-exklusive, weltweite, zeitlich auf die Dauer Deiner Mitgliedschaft bei MusicHub beschrĂ€nkte und an ZEBRALUTION und durch ZEBRALUTION an die DSPs weiter ĂŒbertragbare Lizenz zur digitalen Auswertung Deiner Aufnahmen ein  (einschließlich der Lizenz zur Nutzung der zugrundeliegenden Werke, soweit Du diese Rechte fĂŒr die einschlĂ€gigen Territorien nicht an die GEMA oder eine andere Urheberrechtsverwertungsgesellschaft zur treuhĂ€nderischen Wahrnehmung ĂŒbertragen hast). MusicHub nimmt diese RechteeinrĂ€umung an. Die RechteeinrĂ€umung beinhaltet insbesondere das Recht zur VervielfĂ€ltigung, Verbreitung, öffentlichen ZugĂ€nglichmachung und Sendung der Aufnahmen, einschließlich der sich aus diesen Rechten ergebenden gesetzlichen BeteiligungsansprĂŒchen, soweit diese nicht exklusiv einer Verwertungsgesellschaft ĂŒbertragen sind, jedoch ausschließlich als sogenanntes Durchgangsrecht, zu dessen AusĂŒbung lediglich DSPs und deren Dienstleister*innen und Endkund*innen berechtigt sind, nicht jedoch MusicHub oder ZEBRALUTION selbst. Von der vorstehenden RechteeinrĂ€umung umfasst ist insbesondere die Nutzung der Aufnahmen im Rahmen von Streaming-, Download-, Social-Media- und anderen digitalen Diensten unter Nutzung verschiedenster GeschĂ€ftsmodelle wie Kauf, Abonnement, kostenlose werbe- oder anderweitig finanzierte Nutzung. Eine Beschreibung des jeweiligen Angebots der DSPs, das die erlaubten Nutzungen weiter konkretisiert, findest Du im MusicHub unter https://intercom.help/music-hub/de.

b. Soweit Du im MusicHub keine weltweite Distribution, sondern nur den Vertrieb in einem eingeschrĂ€nkten Territorium erlaubt hast, erfolgt eine RechteeinrĂ€umung an den Distributionspartner ZEBRALUTION und durch diesen an die DSPs nur fĂŒr die entsprechenden LĂ€nder.

c. Eine Umformatierung oder KĂŒrzung Deiner Aufnahmen durch die DSPs oder deren Dienstleister*innen ist nur soweit erlaubt, wie dies keine Bearbeitung darstellt, z.B. durch Encodierung in ein anderes Audioformat oder die Bereitstellung von Hörproben, bzw. im Falle von YouTube Music durch Herstellung eines sogenannten „Art-Track“-Videos, in dem Deiner Aufnahme ein Standbild des Cover-Artworks hinzugefĂŒgt wird. 

d. Etwas anderes gilt dann, wenn das GeschĂ€ftsmodell des DSPs eine Bearbeitung erfordert, z.B. weil die Aufnahmen zur Synchronisation (Verbindung) mit User-Generated Content wie Videos verwendet werden sollen. Solche Nutzungen werden in der Beschreibung des Angebots des DSPs unter https://intercom.help/music-hub/de genau erlĂ€utert, und Du hast die Möglichkeit, solche Angebote von der Distribution auszuschließen. Wenn Du Dich entschließt, Deine Aufnahmen durch den Distributionspartner ZEBRALUTION auch an DSPs mit solchen GeschĂ€ftsmodellen distribuieren zu lassen, rĂ€umst Du MusicHub als Durchgangsrecht zur WeiterĂŒbertragung an ZEBRALUTION und anschließenden Nutzung durch die DSPs und deren Nutzer*innen auch das entsprechende Bearbeitungsrecht ein. 

e. Die DSPs haben das Recht, die Aufnahmen mit dem Namen, Logo, Biografie und Diskografie der Interpret*innen sowie dem Titel, Cover, Artwork und Video der Aufnahme in allen Medien zu bewerben, ohne hierbei den Eindruck eines persönlichen Endorsements der Interpret*innen zu erwecken, und Du rĂ€umst MusicHub in an den Distributionspartner ZEBRALUTION und durch ZEBRALUTION an die DSPs weiterĂŒbertragbarer Weise die entsprechenden Rechte ein.

f. Das Recht, die Aufnahmen wie vorstehend in 2. e. beschrieben zu bewerben, steht auch MusicHub zu, es sei denn, Du informierst uns unter support@music-hub.com, dass Du dies nicht wĂŒnschst.

g. Du kannst Deine Aufnahmen jederzeit ĂŒber den Distributor zurĂŒckrufen, indem Du eine E-Mail an support@music-hub.com sendest; in diesem Fall wird von MusicHub an den Distributionspartner ZEBRALUTION und von ZEBRALUTION an alle von Dir ausgewĂ€hlten DSPs eine sogenannte „Take-Down-Notice“ gesandt mit der Aufforderung, die betroffenen Aufnahmen aus dem Service zu entfernen.


3. Umsatzbeteiligung und Abrechnung

a. Du erhĂ€ltst eine prozentuale Umsatzbeteiligung an den Netto-Erlösen (definiert als Brutto-Lizenzerlöse abzĂŒglich Umsatzsteuer) des Distributionspartners ZEBRALUTION aus der Auswertung Deiner Aufnahmen durch ZEBRALUTION  in Höhe von Neunzig Prozent (90%). Soweit Rechte an den Deinen Aufnahmen zugrundliegenden Werken ĂŒber Verwertungsgesellschaften wahrgenommen werden, erfolgt eine separate Abrechnung ĂŒber die Verwertungsgesellschaften - diese Abrechnung ist nicht Gegenstand Deiner Rechtsbeziehung zu MusicHub.

b. Die auf Deine Aufnahmen entfallende Umsatzbeteiligung wird Dir im sogenannten „Balance Dashboard“ im MusicHub jeweils zeitnah nach Eingang der Reports der DSPs und Verarbeitung beim Distributionspartner ZEBRALUTION durch MusicHub abgerechnet. Der Gesamtbetrag der abgerechneten, aber noch nicht ausgezahlten BetrĂ€ge wird Dir ebenfalls im Balance Dashboard angezeigt. Du kannst jederzeit im MusicHub die Auszahlung eines Teilbetrags oder des Gesamtbetrags anfordern; Du brauchst uns hierfĂŒr keine Rechnung zu schreiben, weil wir Dir eine Gutschrift ĂŒber den angeforderten Betrag zur VerfĂŒgung stellen.

c. Damit die Gutschrift steuerlich korrekt ist, bist Du dafĂŒr verantwortlich, dass Deine Stammdaten im MusicHub stets aktuell sind, insbesondere in Bezug auf Deine Adresse, Steuernummer, Kleinunternehmer*innenstatus und Quellensteuerbefreiung. Soweit Du nicht in Deutschland unbeschrĂ€nkt steuerpflichtig bist, ist MusicHub zum Einbehalt und dem AbfĂŒhren von Quellensteuern auf Dein Einkommen berechtigt, es sei denn, Du legst uns rechtzeitig eine gĂŒltige Befreiung des Bundeszentralamts fĂŒr Steuern vor.

d. Die Auszahlung des angeforderten Betrags erfolgt innerhalb von 7 Tagen kostenlos auf Dein SEPA-Konto. FĂŒr AuslandsĂŒberweisungen außerhalb des Euro-Raums und die fĂŒr einen spĂ€teren Zeitpunkt geplante Nutzung anderer Auszahlungsmethoden wie PayPal behalten wir uns GebĂŒhren vor, die Dir bei der Auswahl der Auszahlungsmethode jeweils angezeigt werden.


4. Garantien

Wer an Deinen Aufnahmen gegebenenfalls mitgewirkt hat und ob ĂŒber die Rechte an den Aufnahmen schon einmal verfĂŒgt wurde, weißt Du selbst am besten. MusicHub, der Distributor und die DSPs mĂŒssen sich in diesem Punkt auf Dich verlassen können. 

Du garantierst MusicHub daher, dass

a. alle ĂŒber das Release-Tool an den Distributionspartner ZEBRALUTION gesandten Audiodateien Aufnahmen im Sinne unserer Allgemeinen und Besonderen GeschĂ€ftsbedingungen sind,

b. Du Inhaber*in der fĂŒr den vertragsgegenstĂ€ndlichen Release erforderlichen Rechte und Berechtigungen bist und durch keine anderweitige Bindung gehindert bist, diesen Vertrag abzuschließen und zu erfĂŒllen,

c. MusicHub, der Distributionspartner ZEBRALUTION und die DSPs keinerlei Zahlungen, außer den in diesen Besonderen GeschĂ€ftsbedingungen bestimmten, im Zusammenhang mit dem Erwerb, der AusĂŒbung und Auswertung von vertragsgegenstĂ€ndlichen Rechten leisten mĂŒssen,

d. keinerlei Rechte irgendwelcher Art, die die AusĂŒbung der vertragsgegenstĂ€ndlichen Rechte beeintrĂ€chtigen könnte, Dritten ĂŒbertragen worden sind oder werden,

e. die Veröffentlichung, Distribution, Vermarktung, Promotion und Auswertung der Aufnahmen nicht gegen Rechtsvorschriften verstĂ¶ĂŸt oder Rechte Dritter verletzt.

Dies bedeutet insbesondere, dass

‍

Rechte, die an die GEMA zur treuhĂ€nderischen Wahrnehmung ĂŒbertragen wurden, werden von dieser Garantie nicht umfasst.

Die Freistellungsregelung aus Ziff. 11 der allgemeinen GeschĂ€ftsbedingungen von MusicHub gilt auch fĂŒr die vorgenannten Garantien.